Mittwoch, 21. März 2018

Jahreshauptversammlung 2018


Die Jahreshauptversammlung des Gesangvereins 1873 Rußheim e.V. fand am Donnerstag, den 15.03.2018 im Musikerheim statt.
Nach der Begrüßung der aktiven und passiven Mitglieder, insbesondere der Ehrenmitglieder durch den 1. Vorsitzenden Lothar Nees erfolgte das Totengedenken. Der Gesangverein musste im Jahr 2018 von seinem Mitglied Margot Hager und seinem Ehrenmitglied Hans-Dieter Hacker Abschied nehmen.
In seinem Geschäftsbericht ließ Vorstand Lothar Nees nochmals die Ereignisse des verflossenen Jahres Revue passieren. Besondere Erwähnung fanden hierbei die Auftritte des Gemischten Chors beim 50-jährigen Jubiläum des Landfrauenvereins Rußheim am 29.04.2017 in der Pfinzhalle und das Weihnachtssingen am 16.12.2017 im Seniorenzentrum Rheinaue in Graben-Neudorf am 16.12.2017 sowie die Weihnachtsfeier des Gemischten Chores, die im Anschluss daran im Fischerheim stattfand. Zu seinem Bedauern musste das am 02.12.2017 geplante Adventskonzert leider abgesagt werden. Trotz des fast kompletten Ausfalls von Dirigentin Andrea Wekler im ersten Halbjahr 2017 konnte der Singstundenbetrieb aufrecht erhalten werden, da unser früherer Dirigent Dieter Hengst bereitwillig einsprang und mit sehr guter Probenarbeit überzeugte. Zum Schluss seines umfassenden Berichts bedankte er sich noch bei den Sängerinnen und Sängern, den Dirigenten, den Verwaltungsmitgliedern sowie den Spendern und den Helferinnen und Helfern bei den Veranstaltungen.
Frauensprecherin Brigitte Zwecker berichtete über die Aktivitäten des Frauenchors Jugendchor und Kassier Hermann Vögele informierte umfassend über die Kassenlage.
Auf Antrag von Ehrenmitglied Dieter Hörner wurde die Verwaltung einstimmig entlastet.
Die anstehenden Neuwahlen leitete der Ehrenvorsitzende Manfred Werner. Hierbei wurden der 1. Vorsitzende Lothar Nees. Kassier Hermann Vögele, Festvorstand Ulrich Hartmann Beisitzer Horst Nees einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Für den nicht mehr kandidierenden Beisitzer Horst Denker wurde Roland Stindl gewählt. Zu Kassenprüfern wurden ebenfalls ohne Gegenstimme und Enthaltung Dieter Hörner und Manfred Hacker bestellt.
Zum Abschluss der Versammlung gab der 1. Vorsitzende Lothar Nees noch einen Überblick über die bereits feststehenden Termine in diesem Jahr und überreichte Horst Denker für seine 31-jährige Verwaltungstätigkeit, die er in diesem Jahr beendete, eine Dankesurkunde. Er war in dieser Zeit nicht nur Beisitzer sondern stand als Sängervorstand, 2. Vorstand und 1. Vorstand lange Jahre in der ersten Reihe.





Vorstand Lothar Nees überreicht Horst Denker die Ehrenurkunde

Samstag, 17. Februar 2018

60. Geburtstag von Vorstand Lothar Nees




Am Donnerstag, den 15.02.2018 konnte unser aktiver Sänger, Vorstand Lothar Nees seinen 60. Geburtstag feiern. Die Sängerinnen und Sänger des Gemischten Chores mit Dirigentin Andrea Wekler waren fast vollzählig zu seiner Geburtstagsfeier im Musikerheim gekommen, um ihm musikalisch zu gratulieren und die Geburtstagsfeier mit einigen Liedern mit zu gestalten.
Der Gemischte Chor unter der Leitung von Dirigentin Andrea Wekler sang ihm zum Auftakt das Geburtstagslied „Vivat-Wir gratulieren“. Wir hoffen, dass alle in diesem musikalischen Geburtstagsgruß enthaltenen guten Wünsche in Erfüllung gehen, damit er den Gesangverein noch viele Jahre leiten und als Sänger den Gemischten Chor unterstützen kann.
Der 2. Vorsitzende Walter Hager gratulierte Lothar Nees im Namen des Gesangvereins und machte hierbei darauf aufmerksam welchen Stellenwert der Jubilar dem Chorgesang und dem Gesangverein Rußheim einräumt. Lothar Nees ist am 01.07.1977 als aktiver Sänger in den damaligen Männergesangverein eingetreten und singt somit bereits über 40 Jahre. Schon 2 Jahr später hat er begonnen für den Gesangverein Verantwortung zu übernehmen. Zuerst war Jugendreferent und Notenwart1993 übernahm er außerdem das Amt des Sängervorstandes. Seit März 2000 ist er 1. Vorstand und wir hoffen, dass er dies noch lange bleibt.
Für seine lange Sangestätigkeit hat er viele Ehrungen erhalten, zuletzt beim diesjährigen Neujahrsempfang sogar die Landesehrennadel, eine seltene Ehrung für langjährige Tätigkeit im kulturellen Bereich.
Unsere Sängerin Verwaltungsmitglied Gerlinde Bräuer überreichte dem Jubilar einen Blumenstrauß sowie ein Präsent des Gesangvereins und der Sängerinnen und Sänger.
Nach der Gratulation sang der Chor noch den „Sangesgruß“ und „Freut euch und singet“ und unsere Sänger Karl-Heinz Schmidt und Ulrich Hartmann überraschten den Jubilar mit einer gelungenen musikalischen Einlage.
Die Einladung des Jubilars zu Speis und Trank nahmen die Chormitglieder gerne an.





Donnerstag, 1. Februar 2018

Verleihung der Landesehrennadel an Vorstand Lothar Nees


Als Dank und Anerkennung für Bürger des Landes, die sich durch langjährige ehrenamtliche Tätigkeit in Vereinen oder Organisationen mit kulturellen, sportlichen oder sozialen Zwecken besonders verdient gemacht haben, kann vom Ministerpräsidenten die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg verliehen werden. Diese seltene und großartige Auszeichnung wurde dem Vorstand des Gesangvereins 1873 Rußheim e.V. Lothar Nees beim Neujahrsempfang der Gemeinde Dettenheim am 19.01.2018 von Bürgermeisterin Ute Göbelbecker und der Landtagsabgeordneten Andrea Schwarz überreicht.
Der Gesangverein freut sich über diese Auszeichnung ihres 1. Vorsitzenden sehr und beglückwünscht ihn hierzu aufs herzlichste, denn er hat sie in höchstem Maße verdient. Lothar Nees ist seit dem 01.07.1977 und somit mehr als 40 Jahre Sänger beim Gesangverein. Bereits zwei Jahre später, im Jahr 1979 übernahm er als Jugendreferent und Notenwart Verantwortung in der Verwaltung und übte diese Tätigkeiten zu der sich 1993 noch das wichtige Amt des Sängervorstandes gesellte, bis Februar 2000 aus. Im Monat März 2000 wurde er zum 1. Vorsitzenden gewählt und bekleidet dieses Amt seit nunmehr 18 Jahren. Mit welchem Engagement er tätig ist, lässt sich nicht zuletzt daran ersehen, dass er sich um vieles persönlich kümmert und immer noch für die Noten verantwortlich ist.
Er erhielt mit dem Friedrich Dürr-Gedenkblatt, sowie der silbernen und goldenen Vereinsehrennadel alle möglichen Vereinsehrungen und wurde 2013  Ehrenmitglied. Zudem erhielt er vom Bad. Chorverband für 25 bzw. 40-jährige Sangestätigkeit die silberne und goldene Ehrennadel des Landesverbandes.
Wie wichtig Lothar Nees die ehrenamtliche Vereinstätigkeit ist, kann man daran erkennen, dass er als Taufpate von drei weiteren Orsvereinen fungierte. Er ist Gründungsmitglied der seit 1982 existierenden Skiabteilung des FV Rußheim und war etliche Jahre deren Kassier und Schriftführer. Auch beim 1988 gegründeten VVND ist er Gründungsmitglied und war dort Schriftführer. Zu guter Letzt ist er zudem Gründungsmitglied beim Bunkermuseum, das seit 2009 zu den Ortsvereinen gehört. Nicht zu vergessen ist, dass Lothar Nees seit 2013 stellvertretender Vorsitzender der IG Rußheimer Ortsvereine ist und von 2004 bis 2016 dem Gemeinderat angehörte.

Dienstag, 2. Januar 2018

Weihnachtsfeier des Gemischten Chors und Verabschiedung von Helene Öhlbach


Die Weihnachtsfeier des Gemischten Chors fand im Anschluss an das Weihnachtssingen im Seniorenzentrum Rheinaue am 16.12.2017 im Fischerheim Rußheim statt. Vorstand Lothar Nees konnte hierbei fast alle Chormitglieder mit ihren Ehegatten und Partnern willkommen heißen. Es herrschte eine sehr gute Stimmung und es gefiel allen sehr gut. Der damit verbundene Abschluss des Sängerjahres 2017 war somit mehr als gelungen.
Die Weihnachtsfeier bot eine gute Gelegenheit unsere langjährige Sängerin Helene Öhlbach würdig zu verabschieden. Helene Öhlbach begann am 01.10.1082 mit ihrer aktiven Laufbahn und unterstützte den Gemischten Chor fast 37 Jahre als Sängerin. Sie erhielt für ihre langjährige Sangestätigkeit alle möglichen Vereinsehrungen und wurde am 06.11.2017 zum Ehrenmitglied ernannt. Leider kann sie aus gesundheitlichen Gründen unseren Gemischten Chor nicht mehr als Sängerin unterstützen. Der Gesangverein dankt ihr für die lange Sangestätigkeit und wünscht ihr für die Zukunft alles Gute. Vorstand Lothar Nees würdigte in einer kleinen Ansprache ihre Verdienste und überreichte ihr als Abschiedsgeschenk einen schönen Weihnachtsstern. 

Donnerstag, 30. März 2017

Jahreshauptversammlung 2017 am 23.03.2017



Mit einem Willkommensgruß an die aktiven und passiven Mitglieder und insbesondere an die Ehrenmitglieder eröffnete der 1. Vorsitzende Lothar Nees die Versammlung.
Erfreulicherweise musste der Gesangverein im letzten Jahr von keinem seiner Mitglieder Abschied nehmen.  Die Versammlungsteilnehmer gedachten daher beim Totengedenken den in den zurückliegenden Jahren Verstorbenen.
In seinem Geschäftsbericht ließ Vorstand Lothar Nees nochmals die Ereignisse des vergangenen Jahres Revue passieren. Besondere Erwähnung fanden hierbei die Auftritte des gemischten Chors bei dem Sommerfest des Gesangvereins Liederkranz Friedrichstal am 05.06.2016, bei der Einweihung der Sporthalle in Rußheim am 30.09.2016 sowie bei der Verleihung der Staufer-Medaille an Ehrenvorstand und Ortsvorsteher Manfred Werner. Nicht fehlen durfte natürlich als absoluter Höhepunkt das 2. Rußheimer Chortreffen am 05. und 06.11.2016  in der Pfinzhalle, in dessen Mittelpunkt das 25-jährige Bestehen des Frauenchors `91 stand. Zum Schluss seines umfassenden Berichts bedankte er sich noch bei den Sängerinnen und Sängern, den Dirigenten, den Verwaltungsmitgliedern, den Spendern sowie den Helferinnen und Helfern bei Festen und anderen Anlässen.
Frauensprecherin Brigitte Zwecker berichtete über die Aktivitäten des Frauenchors. Neben den Feierlichkeiten zu seinem 25-jährigen Bestehen war zweifelsohne die Teilnahme am Chorwettbewerb in Baiertal der Höhepunkt. Hier erreichte der Chor die Tagesbestleistung für Frauenchöre und erhielt ein Golddiplom. 
Wie gewohnt, gab Kassier Willi Scharinger dann einen umfassenden Überblick über die Kassenlage.
Auf Antrag unseres Sängers und Kassenprüfers Otmar Schmidt wurde die Verwaltung einstimmig entlastet.
Bei den Neuwahlen wurden der 2. Vorsitzende und Schriftführer  Walter Hager, Frauensprecherin Brigitte Zwecker sowie die Beisitzerinnen Gerlinde Bräuer und Jutta Joss in ihren Ämtern bestätigt und Hermann Vögele wurde zum Kassier gewählt. Zu Kassenprüfern wurden Roland Stindl und Dieter Hörner bestellt.
Notwendigen Satzungsänderungen sowie dem Vorschlag auf Ernennung von vier Mitgliedern zu Ehrenmitgliedern wurde zugestimmt.
Zum Abschluss der Versammlung gab der 1. Vorsitzende noch einen Überblick über die Termine in diesem Jahr
Vorstand Lothar Nees verabschiedet Kassier Willi Scharinger
.

Freitag, 30. Dezember 2016

Jahresabschlussfeier des Gemischten Chors


Nachdem in diesem Jahr kein Adventskonzert und kein Adventssingen stattfindet, entschlossen sich die Verantwortlichen am Donnerstag, den 09.12.2016 anstatt einer Singstunde des Gemischten Chors einen gemütlichen Abschlussabend zu veranstalten. Die Sängerinnen und Sänger trafen sich daher bereits um 19:00 Uhr in der festlich geschmückten Alten Brauerei. Damit der gemütliche Teil nicht unterbrochen werden musste, wurde mit dem Essen begonnen. Danach verteilte Vorstand Lothar Nees Liederbücher und es wurden von Sybille Wied am Akkordeon begleitet Advents- und Weihnachtslieder gesungen. Außerdem wurden zur Unterhaltung einige Weihnachtsgeschichten vorgetragen. Es herrschte gute Stimmung und man konnte sich angenehm unterhalten.
Als die Feier schon etwas fortgeschritten war, kam leider etwas Wehmut auf. Vorstand Lothar Nees verabschiedete unsere langjährigen Sängerinnen Brigitte Vogel und Lenka Vagner. Sie kamen viele Jahre aus Eggenstein und Leopoldshafen zu uns zur Singstunde und waren mit ihren guten Stimmen eine Stütze unseres Gemischten Chors. Er bedankte sich bei ihnen für ihre tolle Unterstützung und überreichte Ihnen als Abschiedsgeschenk schön geschmückte Weihnachtssterne. Auch an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an die beiden.

Donnerstag, 8. Dezember 2016

Verleihung der Staufer-Medaille an Ortsvorsteher und Ehrenvorstand Manfred Werner


Am Montag, den 28.11.2016 wurde in einer Feierstunde in der Pfinzhalle Rußheim von Landrat Dr. Christoph Schnaudigel die Staufer-Medaille an unseren Ehrenvorstand Manfred Werner verliehen. Die Staufer-Medaille ist eine besondere, persönliche Auszeichnung des Ministerpräsidenten für Verdienste um das Land Baden-Württemberg und wird pro Jahr nur ca. 50 mal  vergeben. Der Gesangverein Rußheim hat sich darüber gefreut, die Feierstunde mit Liedvorträgen seiner Chöre mitgestalten zu dürfen. 
Der Frauenchor unter der Leitung von Thomas Hees eröffnete die Feierstunde mit 2 Liedvorträgen und umrahmte damit die Begrüßung der Festgäste durch Bürgermeisterin Ute Göbelbecker. Nach der Medaillenverleihung, Musikstücken des Ensembles des Musikvereins sowie den Glückwünschen zahlreicher Gratulanten, zu denen auch der Vorsitzende des Chorverbandes Gruppe Hardt Wolfgang Weisel und der Vorsitzende des Gesangvereins Rußheim Lothar Nees gehörten, war dann der von Andrea Wekler geleitete Gemischte Chor mit ebenfalls 2 Liedvorträgen an der Reihe. Dankesworten des Geehrten folgte dann zum Schluss der Feierstunde ein gemeinsames Lied des Frauenchors und des Gemischten Chors. Es war das von Manfred Werner gewünschte lettische Volkslied „Fliege, kleine weiße Taube“.

Samstag, 12. November 2016

2. Rußheimer Chortreffen vom 05. – 06.11.2016


Unter dem Motto „Unterm Regenbogen“ veranstaltete der Gesangverein 1873 Rußheim e.V. ein zweitägiges Sängerfest, in dessen Mittelpunkt das 25- jährige Jubiläum des Frauenchors `91 stand.
Als Auftakt stand daher am Samstagabend ein „Festliches Singen mit Frauenchören“ auf dem Programm.
Leider mussten von ursprünglich 7 Gastchören 3 kurzfristig absagen, weshalb unser Gemischter Chor einspringen musste.
Der musikalische Reigen begann mit 3 Liedvorträgen des von Dirigent Thomas Hees geleiteten  Frauenchors `91 Rußheim. Anschließend hielt Ehrenvorstand Manfred Werner eine Rückschau über die 25 Frauenchorjahre. Er berichtete ausführlich wie alles begann und erwähnte insbesondere die großen musikalischen Erfolge des Chors. Dies ist vor allem dem musikalischen Leiter Thomas Hees zu verdanken, der es hervorragend versteht „seine Sängerinnen“ zu besonderen Leistungen anzuspornen.
Danach konnte Jutta Joß, die durch das Programm führte,  die Frauenchöre des Gesangvereins Liederkranz Spöck und des MGV Frohsinn Baiertal ankündigen. Sie erfreuten die aufmerksamen Zuhörer mit anspruchsvollem Liedgut.
Vorstand Lothar Nees ehrt die Sängerinnen Gudrun Werner,  Maria Eizelle und Roswitha Bischof
Die anschließenden Ehrungen für lange Sangestätigkeit nahm der 1. Vorsitzende Lothar Nees vor. Er ehrte die Sängerinnen Roswitha Bischof, Maria Eisele für 10 bzw. 25-jähriges Singen im Frauenchor. Gudrun Werner, die auch noch im Gemischten Chor sang, konnte er für 35-jähriges Singen ehren und sie zum Ehrenmitglied ernennen.
Das Frauenchorsingen beendeten die Frauenchöre des GV Eintracht Neuthard und das Ensemble 2007 Friedrichstal. Neben altem war von ihnen auch neues Liedgut zu hören und wie die Chöre zuvor erhielten auch sie großen Beifall. Dies gilt auch für den Gemischten Chor Rußheim, der unter der Leitung von Andrea Wekler den Liedreigen am ersten Tag beendete.

Mit einem Gottesdienst am Sonntag in der Pfinzhalle mit Prädikant Kurt Böhm  unter der Mitwirkung des von Thomas Hees geleiteten Frauenchors `91  begann  der 2. Tag des Chortreffens. Anschließend konnte ein Mittagessen eingenommen werden.
Das Motto für das am Nachmittag ab 15:00 Uhr begonnene Singen befreundeter Chöre lautete: „Vereine gratulieren mit ihren Chören“. Unser Sänger Karl-Heinz Schmidt, der gekonnt und herzerfrischend durch das Programm führte, konnte hierbei 7 Chöre mit ihren Chorleitern und Vorständen ankündigen. Es waren die Gemischten Chöre der Gesangvereine Sängerbund Blankenloch, Fidelia Leopoldshafen, Sängervereinigung Zeutern, Liederkranz Neureut-Süd und 1873 Rußheim sowie die Männerchöre Eintracht Graben und Liederkranz Friedrichstal.  Alle Chöre konnten mit ihren abwechslungsreichen  Liedvorträgen überzeugen und viel Beifall der aufmerksamen Zuhörer einheimsen.
Der Gesangverein 1873 Rußheim e.V. freut sich über ein gelungenes Fest und bedankt sich bei allen Festbesuchern und Mitwirkenden für ihr Kommen. Unser besonderer Dank geht an alle Helferinnen und Helfer sowie alle, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.
Der Gemischte Chor
Der Frauenchor